Wir haben aktuell keinen freien Schulplatz zu vergeben.

 

 

Ihr Weg hat  Sie zu uns geführt. Sie überlegen, ob Sie ihr Kind an unserer Integrativen Montessori-Grundschule STERNENWIESE anmelden möchten. Für dieses Vertrauen möchten wir uns bereits jetzt herzlich bedanken.
Neben vielen pädagogischen Aspekten, die Ihnen wichtig sein werden, ist das Schulgeld eine Zugangshürde, die nicht zum Ausschluss führen soll! Schließlich ist der Gründungsgedanke unserer Schule  von dem Wunsch nach Integration und Inklusion getragen. Das zusätzliche Elterngeld ist eine finanzielle Notwendigkeit, um unser Angebot der Integrativen Montessori-Grundschule zu ermöglichen.
Wie Sie wissen, erhält eine gemeinnützige Schule weitaus geringere staatliche Zuwendungen als eine staatliche Schule. Um diese Ausgrenzung  abzuschwächen, hat der KARUNA e.V. mit Hilfe einer Berliner Familie einen Unterstützerfond eingerichtet.
Wir verstehen die finanzielle Zuwendung durch Sie als Förderung ihres Kindes und als solidarischen Beitrag für die Lerngemeinschaft. Sollten Sie finanziell nicht in der Lage sein, sich daran beteiligen zu können, ist das kein Grund sich beschämt von uns abzuwenden! In einem vertraulichen Gespräch mit der Leitung des KARUNA e.V. können wir mit Ihnen über eine Absenkung des Betrages sprechen, indem der Unterstützerfond mit seinen Mitteln hilft.
Sprechen Sie mit uns!
Tel: 030 - 54 89 529
Gabriela Schützler, Jörg Richert

(Geschäftsführung KARUNA)

Schulgeldtabelle

Gebührenordnung Freie Integrative Montes
Adobe Acrobat Dokument 585.1 KB