Liste der aktuell benötigten Elterndienste Sj. 2020/21:

 

1. Malern des Kl.Füchse-Raumes in den Oktoberferien

(Bitte bei Anne Schultze melden!)

2. Mitarbeiter/innen in der Schulbibliothek

     ( Bitte bei Kirsten Christiansen (ACDC) unter: acdc.montessori@gmail.com melden!)

3. Malern im Raum der Kleinen Wölfe in den Oktoberferien

    ( Bitte bei Ines Kopania-Lange melden!)

4. Schneide- und Laminierarbeiten erfragen Sie bitte bei den Lernbegleiter*innen

5. Bandraum 1x monatlich intensiv putzen 

    ( Bitte bei Kasia in der Küche melden!)

6. Fenster putzen in folgenden Lernräumen

a) Kleine Füchse (2 Personen Ansprechpartnerin Simone Just)- bereits 1x vergeben (Hr. Galle)

b) Matheraum der ACDC's (Ansprechpartnerin Josephine Malur)

c) Kosmikraum der ACDC's (Ansprechpartnerin Josephine Malur)

d) Deutschraum der ACDC's (Ansprechpartnerin Sabine Fischer)

7. Materialrollos mit Holzwinkeln im Kleine-Füchseraum anbringen-bereits vergeben (Hr. Galle u. Hr. Failenschmid)

 

Aktuell fallen im Laufe eines Schuljahres immer wieder verschiedene Dinge an. Bitte schauen Sie regelmäßig unten an die entsprechende Tafel oder fragen Sie beherzt uns Pädagogen!

 

Feste Elterndienste, für die man sich bei der Schulleitung bewerben und verbindlich anmelden kann:

 

2x wöchentlich Reinigen des Blauen Hauses am Nachmittag (2 Personen)

  • Cafedienst am Donnerstag von 15.3o- 17.3o

  • 2x wöchentlich morgens bis 8:oo Uhr Schulhof fegen bzw. von Schnee befreien ( 2 Personen möglich)

  • 1 wöchentlich Regale des Mal- und Bastelraums im Hortbereich reinigen

  • 1 wöchentlich Garderobenverantwortliche ( Reinigung der Fächer 2 Personen)

  • Mittwochssunterstützung während der Teamzeit von 13-14 Uhr (Wir benötigen je 3 Personen im Wechsel)

  • Angebote von Eltern für Kinder

    (Täglich in der Angebotszeit möglich, z.B. sportlicher, literarischer, musikalischer, naturwissenschaftlicher Art)

  • Angebote (Gesprächskreise, Seminare...etc) von Eltern für Eltern organisiert im blauen Haus

 

Alles was man zu den Elterndiensten wissen muss:

 

  • Für jede Familie sind 2 Stunden im Monat abzuleisten.

  • Die gewählten Elternvertreter sind davon befreit, soweit Ihr Arbeitsaufwand dementsprechend ist.

  • Ein EV jeder LG verwaltet und führt für selbige die Elterndienstliste, erfragt bei der Schule und den Lerngruppenleitern am Monatsende die benötigten Dienste für den Folgemonat und trägt gemachte Dienste der Lerngruppeneltern ein.

  • Für einige Dienste wie z.B. das Kuchenbacken, die Bibliothek, das Führen des Elterncafes, Hof fegen, Garderobendienst, Hausmeisterhilfe...etc. gibt es feste Verantwortliche. Diese werden jetzt ausgeschrieben und die Eltern können sich verbindlich dafür anmelden. (Siehe oben!)

  • Gibt es Unklarheiten oder Schwierigkeiten, wendet Euch bitte an Rajko John ( elterndienst.sternenwiese@gmail.com) !

  • Die Eltern müssen sich selbständig um den Elterndienst kümmern und ihre verrichteten Zeiten bei dem EV der Lerngruppe zeitnah melden.

    Nur eingetragene Elterndienste werden angerechnet!

  • Am Monatsende werden die Listen von den gewählten EV der Lerngruppe ausgewertet.

  • Alle 3 Monate werden die Listen mit der Gesamtelternvertreterin für Elterndienste sowie der Schulleitung ausgewertet.

  • Aufgrund der Ferienzeiten sind zwei Monate pro Schuljahr keine Elternstunden zu leisten (Juli/August).

  • Überhänge sind im Sinne der Fairness nach 3 Monaten nicht mehr  möglich und laut EV-Vertreter-Beschluss von 2009 finanziell zu begleichen.

  • Die Elterndienststunde wird auf Beschluss der Elternvertreterkonferenz mit 15,00 Euro berechnet.

  • Das Geld kommt ausschließlich den Kindern zugute. 

 

Liebe Grüße

von Euren gewählten Elternvertretern und S. Just (Schulleitung)